airleben Gruppe aktualisiert ihr Stücklistenerfassungsprogramm airSEP
31.03.2016 09:14
(Kommentare: 0)

airleben Gruppe aktualisiert ihr Stücklistenerfassungsprogramm airSEP

  • Grafik und Performance wurden verbessert
  • Darstellung für Smartphones und Tablets optimiert
  • Funktionsumfang bei Kulissenschalldämpfer wurden erweitert

Gotha/Leipzig, 04.04.2016 – Die airleben Gruppe hat ihre hauseigene onlinebasierte Stücklistenerfassungssoftware „airSEP“ aktualisiert. Die neue Version ist seit dieser Woche auf der Firmen-Website veröffentlicht.

Im aktuellen Release wurde die Performance gesteigert. Hier hat man die Berechnung der Grafiken verbessert, so dass die Software jetzt flüssig und schnell läuft. Es wurde aber auch an der Darstellung und Auflösung gefeilt, so dass, das airSEP nun auch auf mobilen Endgeräten, wie Tablets und Smartphones, seine volle Leistungsstärke präsentiert. „Planer und Monteure haben nun die Möglichkeit ihre Stücklisten direkt auf der Baustelle zu erfassen. Das ist nicht nur eine Zeitersparnis, sondern auch überaus praktisch“, erklärt Siegmar Duft, Leiter Forschung & Entwicklung der airleben Gruppe. „Sie berechnen ihre Stücklisten live am Bauobjekt und nicht nur nach Plan im Büro“, so Duft weiter.

Über die grafischen Anpassungen hinaus hat airleben seine Software einer gründlichen Fehlerprüfung unterzogen und dabei aufgetretene Schwachstellen behoben. Neben der Fehlerbehebung und Performance-Optimierung wurde auch eine Neuerung eingepflegt. In der aktuellen Version des airSEP hat man den Funktionsumfang bei der Berechnung von Kulissenschalldämpfern ausgebaut, so dass, die Kunden nun noch umfangreichere Möglichkeiten haben ihre Luftleitungen und Komponenten zu berechnen. „Für uns ist es ein Service am Kunden. Wir möchten es Ihnen, so einfach wie möglich gestalten unsere Software in größtmöglichem Umfang, an jedem Ort Ihrer Wahl und natürlich fehlerfrei und flüssig nutzen zu können“, beschreibt Siegmar Duft, den Mehrwert, den der Kunde mit der Software erhält.

Mit airSEP ist es möglich, Luftleitungen online zu erfassen. In wenigen Schritten können so Projekte und Aufträge angelegt, die entsprechenden Bauteile nach DIN 18379 ausgewählt sowie über eine Parametermaske jedes einzelne Maß eingegeben und mit einem Color-Code versehen werden. Das Ergebnis der anschließenden Berechnung ist ein übersichtliches 3-D‐Modell mit eindeutiger Zuordnung von Maßen und Farben sowie der Oberfläche nach DIN 18379. Die errechnete Stückliste steht als PDF‐Datei zur Verfügung und Bauteile können mit wenigen Klicks direkt bestellt werden. Somit können über jedes internetfähige Endgerät Stücklisten online erfasst und bestellt werden, ohne anfallende Lizenzkosten.

Die airleben Gruppe sind ein Zusammenschluss mehrerer führender Großhändler und Produzenten für lufttechnische Komponenten in Teilen von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Brandenburg sowie Bayern.

In den Produktionsstandorten Gotha, Biere und Gerichshain werden Komponenten für Luftleitungssysteme aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt. Das Sortiment reicht von runden und eckigen Luftleitungen über Schallschutz- und Regelkomponenten bis zu Sonder- und Dachaufbauten. Darüber hinaus bietet die Kunststoffproduktion den Behälter und Sonderapparatebau. Hier produziert airleben Behälter und Apparate für aggressive Medien, die in der chemischen Industrie eingesetzt werden.

Die Handelsstandorte Rostock, Berlin, Leipzig, Erfurt und Hammelburg sind mit weiteren 20 Standorten in dem bundesweiten Netzwerk der HTH Gruppe organisiert, die seit 30 Jahren unmittelbare Kundennähe, schnelle Zugriffsmöglichkeit auf ein ausgefeiltes Produktsortiment und 50.000m² Lagerfläche bundesweit bietet.

Zurück

Copyright 2018 airleben GmbH
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Info's
Ich bin einverstanden.