airleben Gruppe beteiligt sich erstmalig am Tag der offenen Firmen
30.08.2016 09:51
(Kommentare: 0)

airleben Gruppe beteiligt sich erstmalig am Tag der offenen Firmen

  • Information über Ausbildungsberufe
  • Fachkräftegewinnung und Jobangebote stehen im Vordergrund
  • Unternehmensvorstellung durch Betriebsrundgänge und Vorträge

Gotha, 24.08.2016 – Die airleben Gruppe mit Hauptsitz in Gotha beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig am Tag der offenen Firmen, initiiert durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Gotha. Am Samstag den 10. September öffnet der Hersteller für Luftleitungssysteme seine Tore und stellt sich als Arbeitgeber sowie Ausbildungsbetrieb vor.

Aufgrund des stetigen Wandels in den Arbeitskräftebeschaffung und der Problematik des wachsenden Fachkräftemangels müssen Unternehmen immer neue Wege gehen um Mitarbeiter und Auszubildende für sich zu gewinnen. Denn nur mit dem richtigen Fachpersonal in ausreichender Anzahl können sich Unternehmen am Markt etablieren und gegenüber dem Wettbewerb behaupten. „Wir nehmen in diesem Jahr zum ersten Mal an dieser Veranstaltung teil, da auch wir den Fachkräftemangel zu spüren bekommen“ beschreibt Anett Knapp, Bereichsleiterin Personal der airleben Gruppe, die Situation in der Personalbeschaffung. „Unseren Fachkräftenachwuchs ziehen wir schon immer selber heran, nur wird es immer schwieriger geeignete Kandidaten zu finden. Veranstaltungen wie der Tag der offenen Firmen, welche durch Städte und Gemeinden organisiert werden, helfen uns dabei freie Stellen, aber auch uns als Unternehmen bei einem breiten Publikum bekannt zu machen.“, führt Anett Knappe weiter aus.

Die Verhältnisse in der Personalbeschaffung sind kurz davor sich einschneidend zu ändern. Früher gab es viel mehr Bewerber für Ausbildungsstellen, heute muss sich ein Unternehmen regelrecht um die Kandidaten bewerben. „Aus diesem Grund ist es wichtig unsere Firma über die Stadtgrenze hinaus als Ausbildungsbetrieb bekannt zu machen. Wir wollen die Arbeitsplätze durch Betriebsrundgänge, Vorträge und auch Vorführungen vorstellen. Beispielsweise wie einzelne Produkte hergestellt werden.“, so die Personalleiterin weiter und weißt damit auf die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen hin.

So können am Samstag, den 10.09.2016 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr, alle interessierte Bürgerinnen und Bürger das Betriebsgelände der airleben Gruppe besuchen und an Betriebsrundgängen, Vorführungen und Vorträgen teilnehmen. Die Betriebsrundgänge finden in zwei Durchgängen statt und beginnen um 09.00 Uhr sowie um 10.30 Uhr. Ab 10.00 Uhr gibt es einen Bratwurststand sowie Softdrinks, die gesamten Einnahmen daraus gehen als Spende an die Interdisziplinären Frühförderstelle der Johanniter Gotha.

Die airleben Gruppe sind ein Zusammenschluss mehrerer führender Großhändler und Produzenten für lufttechnische Komponenten in Teilen von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Brandenburg sowie Bayern.

In den Produktionsstandorten Gotha, Biere und Gerichshain werden Komponenten für Luftleitungssysteme aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt. Das Sortiment reicht von runden und eckigen Luftleitungen über Schallschutz- und Regelkomponenten bis zu Sonder- und Dachaufbauten. Darüber hinaus bietet die Kunststoffproduktion den Behälter und Sonderapparatebau. Hier produziert airleben Behälter und Apparate für aggressive Medien, die in der chemischen Industrie eingesetzt werden.

Die Handelsstandorte Rostock, Berlin, Leipzig, Erfurt und Hammelburg sind mit weiteren 20 Standorten in dem bundesweiten Netzwerk der HTH Gruppe organisiert, die seit 30 Jahren unmittelbare Kundennähe, schnelle Zugriffsmöglichkeit auf ein ausgefeiltes Produktsortiment und 50.000m² Lagerfläche bundesweit bietet.

Zurück

Copyright 2018 airleben GmbH
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Info's
Ich bin einverstanden.