Freie Universität, Berlin
01.07.2015 13:15
(Kommentare: 0)

Projekt: Umbau Freie Universität Berlin

Gebäudetyp: Universitätsgebäude

Adresse: Fabeckstr. 34-36, 14195 Berlin (4. & 5. OG)

Beschreibung: 

Die Freie Universität Berlin beherbergt in der Fabeckstraße 34 bis 36 die Fachbereiche Chemie, Biologie und Pharmazie und diese soll zunehmend modernisiert werden.

Nach der Entkernung der 4. und 5. Etage erfolgte eine Strangsanierung aller Medienleitungen, der Gebäudeelektrik sowie der Lüftung. Es entstanden ein Praktikumssaal und mehrere Laborräume. Gerade im Laborbereich werden verschweißte Luftleitsysteme aus Kunststoff verbaut. Diese dienen dazu, die meist chemisch belastete Prozessabluft von Degistorien, Sicherheitswerkbänken und Chemikalienschränken in dauerhaft dichten Absaugsystemen zu Aufbereitungsanlagen und später aus dem Gebäude zu führen.

Eine Herausforderung stellte die Anbindung der neuen Kunststoffkanäle an die vorhandenen Bestandsanlagen aus Steinzeug dar. Auch beim Anschluss an die Brandschutzklappen wurden spezielle Werkstoffübergänge von Kunststoff (PPS) auf verzinkten Stahl verbaut. Besondere Bedeutung kam bei diesem Bauvorhaben auch der Errichtung einer Druckdecke zu.

Verbaute Lüftungkomponenten:

•    350 qm Kunststoff-Luftkanal aus PPS
•    Spezialübergänge auf verzinktem Stahl und Steinzeug
•    16 Kunststoff Radial- und Dachventilatoren aus PPS und PP-el-s (für ATEX Bereich)
•    rund Rohrsysteme aus verzinktem Stahl und Kunststoff PPS
•    Brandschutz- und Schallschutzkomponenten
•    Volumenstromregler aus Kunststoff 
•    Werkstoffübergänge Stahl/verzinkt auf Kunststoff PPS
•    Luftauslässe

Fertigstellung: Sommer 2015

Zurück

Copyright 2018 airleben GmbH
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Info's
Ich bin einverstanden.